LM Rudolf Fischer †

Am Sonntag, dem 18. Februar, erhielt die FF Tribuswinkel die traurige Nachricht vom Ableben des Kameraden Rudolf Fischer. Mit ihm verlieren wir und unser Ort einen Freund und Kameraden, der mit der Feuerwehr Tribuswinkel und auch mit der Tribuswinkler Dorfgemeinschaft über viele Jahre eng verbunden war.

Unter Feuerwehrkommandant Leopold Fankl wurde er am 16. Jänner 1976 zum Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Tribuswinkel und bereits im darauf folgenden Jahr wurde er zum Feuerwehrmann befördert. Im Jahr 1981 wurde er schließlich von Feuerwehrkommandant Alois Wagner zum Löschmeister befördert.

Bei den NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerben trat Rudolf Fischer schon recht unmittelbar nach seinem Eintritt in Erscheinung. So errang er bereits im selben Jahr das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und schon ein Jahr später jenes in Silber. Vor etwas mehr als einem Jahr, im Dezember 2016, legt er noch die Ausbildungsprüfung Technische Hilfeleistung in Bronze ab.
Auf Grund seines Einsatzes für das Feuerwehrwesen in unserer Gemeinde wurde Rudolf Fischer wiederholt von der Stadtgemeinde Traiskirchen mit Auszeichnungen bedacht, im Jahr 2006 mit der Uhr für 30 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit und schließlich im Jahr 2012 mit der Verdienstmedaille in Bronze.

Das Land Niederösterreich verlieh im Jahr 2003 für seine 25-jährige Dienstzeit in der Wehr das Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens, 2016 erhielt er das entsprechende Ehrenzeichen in Silber für die 40-jährige Dienstzeit.

Die Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel wird ihren „Rudi“ stets in guter und würdevoller Erinnerung halten.

Gut Wehr und lebe wohl, Du guter Freund und Kamerad!

70. Geburtstag von Ernst Hula und Ferdinand Bartmann

Die Feuerwehr Tribuswinkel wünscht unseren beiden EOV Ernst Hula und Ferdinand Bartmann alles Gute zu ihren jeweils 70sten Geburtstag.

Danke für eure jahrzehntelangen Feuerwehrdienste.

Besuch der 3 B der VS Traiskirchen in der FF Tribuswinkel

Am Freitag, den 19.1.18 verbrachten die 3 B der VS Traiskirchen einen aufregenden Vormittag in der FF Tribuswinkel.

Die Schülerinnen und Schüler lernten unser HLF 3 inklusive der Ausrüstung kennen.

Feuerwehrball 2018

Tribuswinkler Feuerwehrball auch heuer ein großer Erfolg

Wie jedes Jahr erfreute sich der Tribuswinkler Feuerwehrball auch heuer wieder großer Beliebtheit. Zahlreiche Tribuswinklerinnen und Tribuswinkler, aber auch Besucher aus der näheren oder ferneren Umgebung ließen es sich nicht nehmen, am bezaubernden Flair des Balls teilzuhaben.

Zu den zahlreichen Ehrengästen durften u. a. Bürgermeister Andreas Babler, Vzbgm. LPräs. Franz Gartner, LAbg. Christoph Kainz, BR Angela Stöckl-Wolkerstorfer, die Tribuswinkler Ortsvorsteherin StR Ingrid Nachtelberger sowie viele Stadt und Gemeinderäte gezählt werden.

Auch die Feuerwehren, Baden-Weikersdorf, Möllersdorf, Oeynhausen, Wienersdorf, Pfaffstätten, Hochwolkersdorf, Wampersdorf sowie Gäste des Arbeiter Samariter Bundes Traiskirchen-Trumau, eine Vertreterin des Wasserrettung Burgenland und viele andere waren durch Abordnungen vertreten.

Einer der Höhepunkte der diesjährigen Ballnacht war die Darbietung der Tanzschule Dobner, die das Publikum und die anwesenden Feuerwehrkameraden zum Mittanzen animierten. Für einen guten musikalischen Rahmen im Ballsaal zeichnete sich die Steirische Band "Silber Klang" aus. Ein weiterer Höhepunkt des Balles war die verzaubernde Darbietung des Magiers welcher das Publikum ins erstaunen versetzte. In der Disco im Erdgeschoß sorgte die Sound Performance für eine fetzige und ausgelassene Atmosphäre.

Alles in allem war der Tribuswinkler Feuerwehrball 2018 ein großer Erfolg, der nicht nur den unzähligen Ballgästen, sondern auch den stolzen Veranstaltern einige schöne Stunden bescherten.

Wetterwarnungen

Termine

Keine Termine gefunden

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle Bookmarks