(Einsatz-Nr. 26)
Technischer Einsatz
Einsatzart Technischer Einsatz
Kurzbericht
Einsatzort 2512 Oeynhausen, B17 # B210
Alarmierung Alarmierung per Personenrufempfänger und Sirene
am Montag, 17.05.2021, um 05:58 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Am 17.05.2021 wurde die FF Tribuswinkel gemeinsam mit der FF Oeynhausen zu einer Menschenrettung auf der B210 Kreuzung B17 alarmiert. Nachdem Eintreffen des ersten Fahrzeuges der FF Oeynhausen konnte der Einsatzleiter der FF Oeynhausen bei seiner Erkundung der Einsatzstelle feststellen, dass keine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Zwei Unfallbeteiligte wurden vom Roten Kreuz versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht. 

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Fahrbahn gereinigt und die verunfallten Fahrzeuge an einen von der Polizei gekennzeichneten Platz verbracht. Nach zirka einer Stunde konnten beide Wehren wieder in ihre Zeughäuser einrücken. 

Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Polizei konnte ein Verkehrschaos im Frühverkehr verhindert werden.

 

Die FF Tribuswinkel bedankt sich bei der FF Oeynhausen, dem Roten Kreuz und der Polizei für die hervorragende Zusammenarbeit!

Presselink   
Einsatzort

Kontakt

NOTRUF 122

Anton-Afritsch-Gasse 2
A-2512 Tribuswinkel

+43 2252 896 22

office@ff-tribuswinkel.at

 

 

Soziale Medien

Wetterwarnungen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.