Blutspendeaktion im Feuerwehrhaus Tribuswinkel am 23.3.2017

Eine äußerst erfolgreiche Blutspendeaktion führte die Feuerwehr Tribuswinkel am 23. März in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des Roten Kreuzes durch. Sage und schreibe 104 Blutspenderinnen und Blutspenderinnen fanden sich am späten Nachmittag im Feuerwehrhaus ein, um ihren Lebensaft zu spenden.

Unter den zahlreichen Spenderinnen und Spendern fanden sich auch wieder etliche Jubliäen, die als Dankeschön kleine Geschenke erhielten:
- 85 Spenden: OV Stefan Babler (FF Tribuswinkel)
- 50 Spenden: Günter Schumann
- 30 Spenden: HFM Franz Babler (FF Tribuswinkel)
- 25 Spenden: HBI Stefan Mitheis (FF Tribuswinkel), Konstantin Zeyda
- 25 Spenden: HBI Stefan Mitheis
- 15 Spenden: Marco Mouillon
- 10 Spenden: OVM Andrea Binder, BSc (FF Tribuswinkel) und Julia Osterer, BEd
- 5 Spenden: Manuel Spiller

Das Feuerwehrkommando dankt allen Blutspendern sowie allen Helfern, die am Zustandekommen der Aktion mitgewirkt haben.

 

 Kleine Geschenke für Jubiliäumsspenden: Franz Babler (30. Spende) und Julia Osterer, BEd (10. Spende)

 

 

Unser Verpflegungstam von der Feuerwehr: Ernst Kohl, Siegfried Voith und Helmut Wolfauer

Feuerwehrball 2017

Feuerwehrball 2017

Tribuswinkler Feuerwehrball auch heuer ein großer Erfolg

Wie jedes Jahr erfreute sich der Tribuswinkler Feuerwehrball auch heuer wieder großer Beliebtheit. Zahlreiche Tribuswinklerinnen und Tribuswinkler, aber auch Besucher aus der näheren oder ferneren Umgebung ließen es sich nicht nehmen, am bezaubernden Flair des Balls teilzuhaben.

Zu den zahlreichen Ehrengästen durften u. a. Bürgermeister Andreas Babler, Vzbgm. LPräs. Franz Gartner, BFKDO Baden BR Alexander Wolf, UAFKDT HBI Oliver Stocker, ABI Wolfgang Zochling-Schlemmer, VI Hans Dieter vom Abschnittskommando Baden-Land wArena die Tribuswinkler Ortsvorsteherin StR Ingrid Nachtelberger und In Vertretung des Landeshauptmannes Frau Bundesrätin Angela Stöckl-Wolkerstorfer gezählt werden.

Auch die Feuerwehren Baden-Leesdorf, Baden-Weikersdorf, Möllersdorf, Münchendorf, Oeynhausen, Traiskirchen, Wienersdorf und viele andere waren durch Abordnungen vertreten.

Einer der Höhepunkte der diesjährigen Ballnacht war die Mitternachtseinlage der Transvestiten, die dem Publikum eine sehr erheiternde Show boten. Für einen ausgezeichneten musikalischen Rahmen im Ballsaal zeichneten sich die Mitglieder der Band "Silber Klang" verantwortlich. Welche es schafften trotz zweimaligen Stromausfalles und damit verbundener Finsternis die Leute unbeirrt weiter unterhielten. In der Disco im Erdgeschoß sorgte die Sound Performance für eine fetzige und ausgelassene Atmosphäre.

Alles in allem war der Tribuswinkler Feuerwehrball 2017 ein großer Erfolg, der nicht nur den unzähligen Ballgästen, sondern auch den stolzen Veranstaltern einige schöne Stunden bescherten. Wir bedanken uns bei allen Ballbesuchern, allen Wirtschaftstreibenden und allen Stadt und Gemeinderäte für die Unterstützung.

 

 

Link für Weitere Ballfoto

Neue Jacken für die Jugend

Die Jugend unserer Feuerwehr bekamen ihre neuen Winterjacken 

75. Geburtstag von unserem Kameraden EV Siegfried Voith

Zu Allerheiligen am 1.11.2016 hatte unser Kamerad EV Siegfried Voith seinen 75. Geburtstag. Im Anschluss an das Totengedenken überreichte das Kommando Herrn Voith einen 3D-Glas-Würfel.

Alles Gute Siegi wünschen dir deine Kameraden, möge das neue Lebensjahr nur Gutes bringen!
 

 

Blutspenden im Feuerwehrhaus Tribuswinkel

Schon seit vielen Jahren organisiert die FF Tribuswinkel in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Blutspendeaktionen, so auch wieder dieses Mal, am 6. Oktober. 70 freiwillige Spender waren dem Aufruf gefolgt und spendeten etwas von ihrem "Lebenssaft". Unter den zahlreichen Spendern fanden sich natürlich auch diesmals etliche Spendejubliäen:

  • 175 Spenden: Dipl.-Päd. Johann Ehrenleitner
  • 80 Spenden: Oberverwalter Stefan Babler (FF Tribuswinkel)
  • 50 Spenden: Ehren-Verwalter Ernst Hula (FF Tribuswinkel)
  • 45 Spenden: Thomas Mühlepper
  • 40 Spenden: Christian Stefanitsch
  • 25 Spenden: Regina Bock, Michael Skala, Hauptfeuerwehrmann Franz Babler (FF Tribuswinkel)
  • 15 Spenden: Löschmeister Rudolf Fischer (FF Tribuswinkel)

Unter den Spendern finden sich auch regelmäßig Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, und somit wurden im heurigen Jahr bereits zwei verdiente Spender aus den Reihen der FF Tribuswinkel mit Verdienstmedaillen vom Roten Kreuz bedacht: Hauptfeuerwehrmann Franz Babler erhielt die Bronzene Verdienstmedaille für 25 Blutspenden, Ehren-Verwalter Ernst Hula jene in Silber für 50 Blutspenden. Während Franz Babler seine bereits Anfang September in Baden entgegen nehmen durfte, wurde sie Ernst Hula im Rahmen der aktuellen Blutspendeaktion durch Rotkreuz-Abteilungskommandant Johann Ehrenleitner verliehen.

Die FF Tribuswinkel dankt allen Blutspendern für die Teilnahme und gratuliert den beiden ausgezeichneten Kameraden herzlich zu ihren Ehrungen.


  Von links nach rechts: Servierkräfte Helmut Wolfauer und Siegfried Voith, Johann Ehrenleitner (175 Spenden), Franz Babler (25 Spenden), Ernst Hula (50 Spenden) und Stefan Babler (80 Spenden)

Wetterwarnungen

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle Bookmarks