FJ Tribuswinkel beim Abschnittsfeuerwehrschibewerb in Trattenbach

FJ Tribuswinkel beim Abschnittsfeuerwehrschibewerb in Trattenbach

 

Erstmals nahm die Feuerwehrjugend Tribuswinkel am 13. Februar 2016 beim Abschnittsfeuerwehrschibewerb des Abschnittes Gloggnitz in Trattenbach teil.

 

Dabei gab es auch einige schöne Erfolge:

Nina Mitheis erreichte den 1. Platz in der Wertung „Gästeklasse II weiblich“ und erreichte die Tagesbestzeit „Gäste weiblich“. Manuel Mitheis wurde Erster in der „Gästeklasse I männlich“, Maximilian Wunderlich erreichte den 2. Platz in der Wertung „Snowboard männlich“.

 

Das Feuerwehrkommando gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern!

 

Am Foto vlnr: HBI Stefan Mitheis, JFM Maximilian Wunderlich, JFM Nina Mitheis, JFM Manuel Mitheis und BM Erich Ernst Dvorsky

Gerhard Merschitsch 50. Geburtstag!

vlnr: OV Stefan Babler, HBI Stefan Mitheis, LM Gerhard Merschitsch, OBI Wolfgang Schindler

Lieber Gerhard die Feuerwehr Tribuswinkel wünscht dir alles Gute zu deinem 50. Geburtstag.

Am Foto vlnr: OV Stefan Babler, HBI Stefan Mitheis, LM Gerhard Merschitsch, OBI Wolfgang Schindler

 

 
 

Zugsübung I. Zug am 10.08.2015

Bei der Zugsübung des I. Zuges am 10.08.2015 wurde bei der Fa. Seidl das Retten einer eingeklemmten Person unter einem Container geübt. Die Anhebung des Containers erfolgte erst mittels Südbahnwinden und später mit Hebekissen. Dabei wurde der Container immer gegen das Wegrollen gesichert.

Für weitere Fotos hier klicken!

Feuerwehrball 2016

Tribuswinkler Feuerwehrball auch heuer ein großer Erfolg

Wie jedes Jahr erfreute sich der Tribuswinkler Feuerwehrball auch heuer wieder großer Beliebtheit. Zahlreiche Tribuswinklerinnen und Tribuswinkler, aber auch Besucher aus der näheren oder ferneren Umgebung ließen es sich nicht nehmen, am bezaubernden Flair des Balls teilzuhaben.

Zu den zahlreichen Ehrengästen durften u. a. Bürgermeister Andreas Babler, Vzbgm. LPräs. Franz Gartner, LAbg. Josef Balber, LAbg. Christoph Kainz und die Tribuswinkler Ortsvorsteherin StR Ingrid Nachtelberger gezählt werden.

Auch die Feuerwehren Baden-Leesdorf, Baden-Weikersdorf, Baden-Stadt Eggendorf am Walde,  Möllersdorf, Münchendorf, Oeynhausen, Schönau an der Triesting, Traiskirchen, Wienersdorf und viele Andere waren durch Abordnungen vertreten. Die wohl am weitesten angereiste Gästegruppe war die Delegation unserer Partnerfeuerwehr aus Traunkirchen (OÖ), die unseren Ball erstmals besuchten.

Einer der Höhepunkte der diesjährigen Ballnacht war der Auftritt von zwei Sambatänzerinnen, die das Publikum nicht nur in ihren Bann zogen, sondern auch ausgiebig zum Mittanzen animierten. Für einen ausgezeichneten musikalischen Rahmen im Ballsaal zeichneten sich die Mitglieder der Band "Pointis Trio" verantwortlich. In der Disco im Erdgeschoß sorgte die Sound Performance für eine fetzige und ausgelassene Atmosphäre.

Alles in allem war der Tribuswinkler Feuerwehrball 2016 ein großer Erfolg, der nicht nur den unzähligen Ballgästen, sondern auch den stolzen Veranstaltern einige schöne Stunden bescherten.

Für weitere Fotos hier klicken!

Hexenfest spendet Eintrittsgeld

Großzügige Unterstützung bekam die Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel von den Veranstaltern des Hexenfestes, welches von 17. bis 19. Juli im Schloss Tribuswinkel stattfand. Die Veranstalterin Eleonore Augustin überreichte dem Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Tribuswinkel die Eintrittsgelder von allen drei Tagen. Die Feuerwehr bedankt sich für die stattliche Summe und hofft weiterhin auf gute Zusammenarbeit. Die Feuerwehr durfte sich auch über eine Spende von den zwei Ausstellern Marion Hirche und Christian Bartes freuen. WIr bedanken uns für die großzügigen Spenden!

Für weitere Fotos hier klicken!

 

Wetterwarnungen

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle Bookmarks